Team Alzner - Die Kugel in unseren Köpfen Gratis bloggen bei
myblog.de

alznerexperiment || Kossi's Welt || Sebastian Fitzek || Psychiatrischer Test || Myspace || Youtube || E-Mail, ICQ & MSN

Splitter - Premiere in Berlin

Am Donnerstag den 4.06.2009 um 20:00 beginnt die Buchpremiere von Sebastian Fitzeks 5 Thriller "Splitter".

Alle aktuellen Infos hier:

Termin:
04.06.2009

Veranstaltungsort:
Oskar-Helene-Heim
Clayallee 229 - Hörsaal
14195 Berlin

Beginn:
20 Uhr

Veranstalter:
Verlagsgruppe Droemer Knaur
in Kooperation mit der Buchhandlung Thalia

Alle weiteren Informationen zur Premiere werden Ihnen bekannt gegeben, sobald diese im Detail feststehen!
teamalzner am 6.4.09 10:29


Werbung


1.04 - Basti's erste Weblesung

Durch die Newsletter von Sebastian Fitzek wurden wir am 1.04 zu seiner ersten Weblesung auf folgendem link eingeladen: http://www.alznerexperiment.com/dunklerkeller/

Wie erwartet gab es einen großen Ansturm und ein paar gleiche Technik Probleme. Z.B. hatten einige Probleme die Seite zu öffnen oder wurdne immer wieder rausgeschmissen.

Für alle die das ganze Verpasst haben: AB den 8. April wird es auf Sebastian Fitzek's Seite einen Mitschnitt von dem ganzen geben, damit auch niemand was verpasst.


Sebastian redete viel über "Das Kind" und las daraus vor unter andere Sprahc erauch im letzen drittel der Lesung von seinem neuen Thriller "Splitter" woraus er auch vorlas.
Es gab eine menge zu Lachen und viele unsere heißbegehrten Fragen wurden beantwortet.
Für alle Saarländer: Sebastian Fitzek wird auch gern nach Saarlanbd kommen leider kann er sich nicht ausssuchen wo er hin geht. Es liegt n den Buchläden die ihn einladen.


Chrissy am 2.4.09 18:19


17.03 USA Premiere von "Therapy"

"Therapy" premiert am 17.03.2009 in den USA"

Sebastian Fitzek's Erfolgsthriller "Die Therapie" wurde inzwischen in 21 Sprachen übersetzt.
Seid rund drei Jahren durften wir uns an "Die Therapie" erfreien nun ist die USA mit "Therapy" an der Reihe.
Übersetzerin des ganzen ist Sally-Ann-Spencer.

Von Publishers Weekly, Booklist, John katzenbach und Paul Carson gab es bereits auch schon gute Kritik.
Danks des starred reviews von "Booklist" wurden wir auch zum schmunzel gebracht, diese erfanden nämlich einen neuen Namen: Dr. Larzek. Eine Mischung aus Larenz und Fitzek, die Sebastian Fitzek persöhnlich äußerst schön findet.

Den Namen merke ich mir auf jeden Fall für einen meiner nächsten Thriller.

Chrissy am 2.4.09 18:07


Interview mit Jaydio.de

Am 25.03.2009 wurde auf jaydio-presse.de ein Interview mit Sebastian Fitzek veröffentlicht. Das ganze geht ca. 55 Minuten, es lohnt sich aber das ganze Anzuhören.


Finden könnt ihr das ganze hier:
Chrissy am 2.4.09 17:54


"Das Kind" kommt...

...laut Sebastan Fitzeks Seite am 01.04.2009 offiziell als Taschenbuch in die Regale.

Allerdings soll es bereits ab dem 06.03. an die Spediteure übergeben werden – so dass es gut möglich ist, dass Sie es schon etwas früher in der Buchhandlung Ihrer Wahl entdecken.




Alle Informationen finden sie HIER.
Chrissy am 10.3.09 19:37


Fehler in "Die Therapie"

In der 13. Auflage des Romans "Die Therapie" ist Seite 45 fehlerhaft. An Stelle der richtigen Seite wurde Seite 31 erneut abgedruckt. Sebastian äußerte sich dazu am 14.01.09 auf seiner Homepage und verwarf die Vermutung, dass dies ein Detail seines Buches wäre. Allen Lesern, die ein solches Exemplar erworben hatte bietet Sebastian den Download der fehlerhafte Seite an.

 

SEITE 45 AUS "DIE THERAPIE"

Chrissy am 6.3.09 21:16


Splitterndes 2009

"Splitter" wird voraussichtlich ab 02. Juni 2009 erhältlich sein.

Was, wenn wir die schlimmsten Erlebnisse unseres Lebens für immer aus unserem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schief geht?

Viel stärker als der Splitter, der sich in seinen Kopf gebohrt hat, schmerzt Marc Lucas die seelische Wunde seines selbst verschuldeten Autounfalls - denn seine Frau hat nicht überlebt. Als Marc von einem psychiatrischen Experiment hört, das ihn von dieser quälenden Erinnerung befreien könnte, schöpft er Hoffnung. Doch nach den ersten Tests beginnt der blanke Horror: Marcs Wohnungsschlüssel passt nicht mehr. Ein fremder Name steht am Klingelschild. Und als sich die Tür von innen öffnet, schaut Marc seinem größten Albtraum ins Gesicht ...



Warten wir, bis die Splitter uns in den Wahnsinn treiben...

 

Chrissy am 15.1.09 19:22


 [eine Seite weiter]

Menü

News Gästebuch Archiv Seiteninfo Über uns

Der Autor

Offizielle Bio Inoffizielle Bio Autorenfragebogen Autogramme & Signierung

Die Bücher

Splitter Der Seelenbrecher Das Kind Amokspiel Die Therapie

Geisteskranken Shop

Lesezeichen T-Shirt designs Sprüche

Fitzek's Newsletter

E-Mail-Adresse

Abmelden